Die Bedeutung von Visagisten und MakeUp Artists, für ein professionelles Fotoshooting.

Der schnelle Tipp: Professionelles Styling durch Visagisten und MakeUp Artists, ist ein Qualitätsmerkmal beim Shooting. Das bedeutet, dass die Besten ihres Fachs Technik und Erfahrung einbringen, die Haut, das Setting, fotografische Anforderungen und Licht miteinander verbinden. Im Shooting ist es wichtig, dass Du ins geplante Setting hineinfindest – also dich darin entfalten kannst, und nicht von technischen Details der Umsetzung abgelenkt bist. Besonders bei natürlichen Shootings sind die richtigen Akzente von besonderer Bedeutung – auch bei Männern. Lass das Besondere an Dir, in dem Moment, zu etwas Besonderem werden.

Für mich war es früher nicht von großer Bedeutung, ob meine KundInnen zum Fotoshooting auch eine Visagistin oder eine MakeUp ArtistIn dazugebucht haben.

Diese Einstellung hat sich im Laufe der Zeit deutlich gewandelt. Heute ist ein wirklich professionelles Shooting mit Visagistin / MakeUp Artist, eindeutig ein Qualitätsmerkmal.

Visagistin-MakeUp-Artist

Visagistin-MakeUp-Artist

Professionalität braucht Qualität

Selbstverständlich ist jede Frau gut selbst in der Lage sich für den Alltag und sogar für besondere Anlässe zu schminken. Allerdings reden wir hier nicht vom Schminken. Wir reden davon, je nach fotografischer Anforderung, ein für das Shooting unterstützendes Styling, für die in Szene gebrachten Körperbereiche, umzusetzen. Das hat völlig andere Qualitätsansprüche.

Das macht ein professionelles Styling aus!

Während die Models oder die Kundin selbst, auf das Shooting vorbereitet wird, erfolgt live die Klärung der Anforderungen an das Styling, in Abhängigkeit vom Ziel des Shootings.
Diese Live-Klärung ist oft nötig, weil wir zwar in der Vorbesprechung zum Shooting das Setting klären, sich dazu allerdings noch Details zum Outfit und Posen, sowie die Lichteinstellung und Positionierung selbst, noch angepasst werden müssen. Dies sind alles Randthemen für das Styling und sollten für ein professionelles Shooting berücksichtigt werden.

Das Stimmungsbild

Die Kundin oder Models gleichzeitig mental aufs Shooting vorzubereiten bzw. einzustimmen und gleichzeitig von ihr / ihnen zu verlangen, diese Details sachlich abzuklären, ist kontraproduktiv. Etwas leidet darunter. Meine Erfahrung hat mich gelehrt, das funktioniert in der Praxis nicht. Die meisten Shootings brauchen Emotion, ein sich gehen lassen, ein sich vertrauensvoll in meine Hände zu begeben – nebenbei etwas sachlich abzuklären ist ein absoluter Killer.

Dann kommt das Styling selbst. Hier geht es nun um die kreative und technische Umsetzung der Anforderungen an das Styling. Licht, Perspektive, Positionierung, Effekte, Hauttyp, Outfit und vieles mehr, fließen dabei in die Arbeit der Visagistin, des MakeUp Artist ein. Hier geht es auch darum, meine Vorgaben und Anweisungen klar und effektiv umzusetzen. Manchmal braucht es dazu eher nüchterne Worte – liegt die Umsetzung in den Händen der Klienten, der Models, ist das eher kompliziert und der bereits aufgebauten Stimmung meist nicht dienlich.

Nach- und Feinjustierung

Immer wieder braucht es dann auch noch zwischen den einzelnen Settings, oder einem Umstyling, auch eine entsprechende Anpassung der Körperpartien, des Gesichts und der Frisur. Vor allem hier kann das „do it yourself schminken“, das ganze Shooting kippen lassen.

Wahre Schönheit liegt in der Natürlichkeit

Ich liebe die Natürlichkeit – auch wenn besonders aufwendig und künstlerisch gestylte Shootings auch ihren Reiz haben. Vielen meiner Kunden geht es auch so. Viele buchen mich ganz bewusst, weil ihnen meine natürliche Art der Fotografie besonders gefällt. Nicht selten denken meine Kundinnen, dass es dafür ohnehin keinen Styling-Aufwand braucht – oder das wenige, von ihnen selbst gemacht werden kann.

Meine Erfahrung dazu ist, vor allem um die Natürlichkeit besonders dezent zu unterstreichen, die feinfühlige Arbeit der Visagistin / MakeUp Artist ganz besonders gefragt. Hierfür nehme ich selbst nur die Besten – aus gutem Grund und ausreichend leidvoller Erfahrung!

Das besondere an Dir

Vor einigen Jahren habe ich eine Ausbildung gemacht, bei der es darum ging, besondere Gesichtsmerkmale zu registrieren. Es ging also darum, die Sensibilität für ‚versteckte‘ Merkmale zu entwickeln. Ich musste dabei verschiedenen Menschen ganz, ganz nahe gegenübersitzen, also wirklich nahe, so, dass sich fast die Nasenspitzen berührt haben.

Das war eine unglaublich tiefe Erfahrung in meinem Leben. Ich entdeckte mit jedem Mal, die Schönheit, die sich in den Details des Gesichts, ungeschminkt offenbarte. Es ist ein Teil dessen, was mich in meiner Arbeit als Fotografin ständig unterstützt.

Und mit der richtigen Visagistin, dem richtigen MakeUp Artist, gelingt es diese Details der natürlichen Schönheit mit der entsprechenden Behutsamkeit, die die Natürlichkeit behält, hervorzuheben.

Echte Männer brauchen kein Styling, oder?

Und eines sei auch noch erwähnt: Auch für die Herren der Schöpfung ist das Styling für ihr Shooting eine wichtige Note. Es schließt nahtlos an das Thema Natürlichkeit bei der Frau an. Die wenigen Akzente im Styling müssen sitzen. Sich dabei auf ein ‚das ist nicht nötig‘ zurückzuziehen, ist wie die Nachlässigkeit sein Potential zu entwickeln. Es wäre schade darum!

Es ist Dein Moment, lass ihn zu etwas Besonderem werden!

Schreib an mail@andreasojka.com und vereinbare einen Termin für ein professionell gestyltes Shooting!

Deine Andrea Sojka

Schreib mir -> mail@andreasojka.com oder über mein Kontaktformular

 

Models: Bettina Gegenbauer und Raffaela Lobner Danke !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü