Food Styling und Food Fotografie – denn Essen ist so viel mehr…

Weiterlesen

Wie bei fast allem im Leben geht es nicht nur um die Ergebnisse geht um den Prozess.
Weiterlesen
homeschooling homeoffice vertrauen

[vc_row][vc_column][vc_column_text]

Zuhören, flexibel bleiben, reflektieren

Was macht diese Zeit, von der wir nicht wirklich dachten, dass so etwas kommen wird mit euch? Das Homeschooling, Homeoffice und Homealles?

Mir gehen viele Gedanken durch den Kopf. Was passiert mit denen, die auf Hilfe angewiesen waren. Die den Alltag nicht so einfach bewältigen konnten. Aber auch dort wo es gut lief können sich Änderungen zeigen, die schwierig sind. Weil jeder anders damit umgeht. Was ist mit all denen, die sich alleine vorkommen oder es sogar sind. Wenn du möchtest trage dich auf unserer Seite ein und unterstützen wir einander in dieser Zeit! Hier findest du zu unserer Seite:

einander helfen

So verrückt das klingt, bin ich in den letzten Tagen sehr dankbar für all das was ich bisher so erlebt habe und die letzten Jahre waren nicht wirklich angenehm und leicht.

Um nicht zu sagen – sehr grenzwertig. Ich habe vieles im (Schul)System kennengelernt, wo man glaubt, so etwas gibts nur in Filmen.

Ich war in Situationen, die man sich genauso wie das jetzt, nicht ausmalen konnte, dass sie eintreffen können. Surreal, grenzwertig.

Flexibilität

Eine meiner großen Stärken ist – flexibel sein – es annehmen können wie es ist. Abzuwarten, abzuwägen, reflektieren und dann auf neuen Wege weitergehen.

Genau das hilft jetzt sehr, weil ich automatisch noch mehr zuhöre, beobachte, kritisch und aufmerksam bleibe, hinterfrage und abwäge. Das wichtigste für mich ist dabei die Leichtigkeit – es soll sich so leicht wie möglich anfühlen. Meine Kinder sollen es so „real“ wie nötig und so leicht wie möglich haben. Un das nicht nur jetzt in der Situation!

Verantwortung

Übernimmst du die Verantwortung für dich behältst du die Flexibilität im Leben. Reflektierst du dein Tun, kannst du gut auf Stationen eingehen. Löst du deine Ängste – kannst du einen kühlen Kopf bewahren. All das hilft, um aus Umständen, die man nicht ändern kann, neue (Aus-)Wege zu finden.

Leidenschaft

Gerade in diesen Tagen tut es sehr gut seinen Leidenschaften nachzugehen. Aufzugehen in dem was man liebt. Oder aber auch sich Jetzt-Zeit zu nehmen – nur im Moment zu verweilen.

Täglich etwas Zeit nehmen für Dinge, die man liebt, aufgehen darin – sich darin verlieren – oft hat man danach die Antworten, die man davor verzweifelt gesucht hat.

Wenn du nicht weiter weißt, tu etwas – aber tu es bewusst! Etwas was deiner Seele gut tut. Kümmere dich um dich selbst um leicht weitergehen zu können. Reflektiere über deine Gefühle und löse, was dir nicht hilft.

Ich wünsch euch allen das Vertrauen, Achtsamkeit und Ruhe euren Leidenschaften nachgehen zu können. Und wenn es nur kurz ist.. es ist das Feuer/die Basis unserer Seele.

Schreib mir deine Gefühle! an mail@andreasojka.com  oder hier in den Kommentaren!

Deine Andrea Sojka

Schreib mir -> mail@andreasojka.com oder über mein Kontaktformular

besuche mich auch gern in meinem Shop!

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

yoga fotoshooting studio

[vc_row][vc_column][vc_column_text] Wie durch Loslassen ausdrucksstarke Fotos entstehen Wollen wir uns aus dem Alltag rausnehmen und Kraft tanken, sollten wir einmal das Jetzt genauer unter die Lupe nehmen. Denn der Moment bietet eine Fülle von Vorzügen. Schon Goethes Faust hat zum Teufel gesprochen: „Werde ich zum Augenblicke sagen: Verweile doch! Du bist so schön! Dann magst […]

kampagne

Wir sind der Maßstab – ÖPA

Seit Anfang des Jahres biete ich, im Rahmen meiner soulminutes, einmal im Monat ein gratis Shooting für alleinerziehende UnternehmerInnen mit wenig Budget an.

Anfang März hat sich Jana Zuckerhut von ÖPA – Österreichische Plattform für Alleinerziehende  bei mir gemeldet und mich gefragt, ob ich ehrenamtlich ihre „wir sind der Maßstab“ – Kampagne unterstützen möchte. Klar möchte ich, da gab’s nicht viel zu überlegen ;-)

Die wunderbare Make Up Artist Nora Eglesz   hat mich bei den Shootings unterstützt.

Die Grafik zu den Fotos hat Sandra Zinterhof gemacht und ich finde die Ergebnisse für diese Kampagne sind wunderschön geworden!

Ich freu mich auf weitere Zusammenarbeiten mit ÖPA!

wiener wunderweiber

Pop up Market der Wiener Wunderweiber auf Facebook

Einmal im Jahr findet von den Wiener Wunderweibern ein Pop Up Market statt. Hier präsentieren sich Unternehmerinnen mit all ihren tollen Produkten! Es must für alle, die schöne Sachen lieben und einen wunderbaren Tag genießen wollen:)  Der Pop Up Market findet in den Räumlichkeiten und Garten des Deli bluems (Volkskundemuseum) statt.

Dieses Jahr durfte ich mit ein paar Kolleginnen das Event fotografisch begleiten, ein paar Eindrücke zeig ich euch hier – noch mehr gibt es unter diesem Link: mehr Eindrücke vom Pop Up Market der Wiener Wunderweiber

Ich freu mich jetzt schon aufs nächste Jahr – wer heuer nicht dabei war.. gleich einplanen!! :)

benny hoertnagl podcast

Shooting bei Daniela Zeller im Büro der http://www.freiraum-kommunikation.at/, Podcast von Daniela Zeller

Podcast mit Ö3 Moderator Benny Hörtnagl.

Im Februar kam der Podcast mit Benny Hörtnagl auf Daniela Zellers Blog http://www.freiraum-magazin.at/daniela-trifft-benny-hoertnagl/

Ich durfte dazu die Fotos machen. Wie immer sehr spannend hinter die Kulissen zu blicken und auch mal die Person zur bekannten Stimme kennenzulernen :-). Für die, die bei Benny Hörtnagl richtig sprechen lernen möchten findet im April das erste Mal der Workshop „Richtig Sprechen am Mikro“ mit statt. Ein Seminar für junge, angehende Moderatoren und die, die es noch werden wollen. Näheres Infos dazu auf http://www.freiraum-kommunikation.at/

michel mayer design

Shooting bei Michel Mayer, neuer Poscast von Daniela Zeller
Ich liebe es bei meinen Shootings „Hinter die Kulissen“ schauen zu dürfen. Mich faszinieren Menschen und ihre Geschichten! Zu sehen wie so wunderbare Kleider entstehen, hat seinen ganz besonderen Zauber!

Jeder Podcast ist etwas Besonderes. Jeder Mensch hat soviel Geschichte, soviel zu erzählen. Es ist faszinierend für kurze Zeit in diese Welt einzutauchen und den Geschichten zu lauschen.
Ich freue mich auf diese Shootings besonders!

http://www.freiraum-magazin.at/daniela-trifft-michel-mayer/